Was ist PeriData?

PeriData macht die Gesichtsfeld-Befunde an jedem Arbeitsplatz in der Praxis oder Klinik verfügbar. Die Daten werden vom Perimeter importiert und auf dem Server gespeichert. Der Zugriff ist durch ein besonderes Datenformat blitzschnell.

Wie geht die Datenübertragung?

Je nach Gerät benötigt man 1 oder mehrere Klicks. Die Übertragung dauert weniger als 2 Sekunden. PeriData zeigt die neuen Daten sofort an - überall im Netz! Das Programm unterstützt 16 Gerätetypen (Geräte-Liste). Und PeriData empfängt nicht nur Daten, sondern kann bei vielen Geräten auch die Patientendaten vor der Untersuchung an das Perimeter schicken. Die Integration ist komplett !

Ist die Verbindung zur Praxissoftware bequem?

PeriData hat den einzigartigen Link-Modus. Nach 1-2 Klicks in der Praxis­software erscheint das PeriData-Fenster und zeigt alle Gesichtsfelder des aktuellen Patienten. Das dauert weniger als 1 Sekunde. In der Praxissoftware-Liste finden Sie sicher auch Ihr System.

    Technische Einzelheiten zum Link-Modus

Sind die Gesichtsfeld-Darstellungen verständlich?

 

different instruments


Die Gesichtsfelder zeigen die Schädigungen mit einer intuitiven Farbskala.
  mehr Informationen


Beide Gesichtsfelder können neben­einander angesehen werden

Trend


Die Verlaufskontrolle ist übersichtlich und einfach. Die Kombination von verschiedenen Geräten ist möglich


Was kostet das Programm?   Das sind unsere niedrigen Lizenz-Gebühren

Home