Integration in eine Praxis-Software (Link-Modus)

Der Link-Modus verbindet PeriData und die Praxis-Software auf der Basis des aktuellen Patienten. Wenn man PeriData AUS der Praxis-Software aufruft, erscheinen nur die passenden Untersuchungsergebnisse. Der Patient muss nicht in einer Datenbank gesucht werden. Dazu legt PeriData für jeden Patienten eine eigene Datenbank an.

Außerdem werden Patientenname und Geburtsdatum aus der Praxis-Software übernommen. Tippfehler am Perimeter werden überschrieben.

Bei vollständiger Integration liest die Praxis-Software auch die Rückmeldungen von PeriData und trägt Untersuchungs-Kenndaten (Datum, Uhrzeit, Auge, Testprogramm) in die Patientenakte ein.

Die Konfiguration der Integration erfolgt auf Seite der Praxis-Software.

 

Technische Informationen

 

Zum allgemeinen Prinzip siehe hier: Linkmodus-Prinzip

 

Linkmodus mit GDT-Datei siehe hier: GDT-Linkmodus

 

Linkmodus nur über Parameter siehe hier: ONEPAT-Linkmodus

 

Das Verhalten von PeriData beim Start und beim Datenimport während des Linkmodus wird hier erklärt: Verhalten im Linkmodus