Integration in eine Praxis-Software (Link-Modus)

Im Link-Modus zeigt PeriData nur die Gesichtsfelder des aktuellen Patienten aus der Praxissoftware. Der Patient muss also nicht in einer separaten großen Datenbank gesucht werden. Denn jeder Patient bekommt eine eigene kleine und schnelle Datenbank.

PeriData kopiert Patientenname und Geburtsdatum aus der Praxis-Software. Tippfehler am Perimeter werden automatisch überschrieben.

PeriData meldet auch neue Untersuchungen an die Praxis-Software zurück. Wenn die Integration vollständig ist, dann zeigt die Praxis-Software in der Patientenakte eine Infozeile (Datum, Uhrzeit, Auge, Testprogramm) für jede Untersuchung

Technische Informationen

Zum allgemeinen Prinzip siehe hier: Linkmodus-Prinzip

Linkmodus mit GDT-Datei siehe hier: GDT-Linkmodus

Linkmodus über Kommandozeilen-Parameter siehe hier: ONEPAT-Linkmodus

Das Verhalten von PeriData beim Start und beim Datenimport während des Linkmodus wird hier erklärt: Verhalten im Linkmodus